Präventionskurse

Allgemeine Informationen zu Präventionskursen

 

  • Bei Präventionskursen handelt es sich um Kurse, welche nach dem Leitfaden Prävention der GKV laut §§ 20 und 20a SGB V inhaltlich gegliedert und aufgebaut sind. Während dieser Kurse werden theoretische Themen wie beispielsweise Körperhaltung, allgemeine Stresslehre und Entspannung angesprochen, sowie praktische Übungen des Hatha-Yoga vermittelt.

     

  • Die Kurse laufen über einen Zeitraum von 10 Einheiten. Voraussetzung für die Erstattung durch den Versicherer ist die Teilnahme an mindestens 80 % (8 Einheiten) des Kurses. Bei Online-Kursen wird die Anwesenheit via Online-Streaming

    überprüft und nachgehalten.

     

  • Eine versäumte Einheit kann nach Rücksprache bei einem anderen Präventionskurs nachgeholt werden, wenn die aktuelle Auslastung der Kurse dies zulässt.

     

  • Der Ausgleich des Kurses erfolgt im Voraus und zu Bedingungen des Anbieter (SinnZeit Yoga).

    Mit Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer / jede Teilnehmerin eine personalisierte Teilnahmebescheinigung,

    welche er/sie beim zuständigen Krankenversicherer einreichen kann. Eine Erstattung erfolgt somit nachträglich.

  •  Präventionskurse sind von Seiten des Anbieters (SinnZeit Yoga) nicht erstattungsfähig.

     

  • Bitte erkundigen Dich im Vorfeld bei Deinem Krankenversicherer,

    ob dieser eine Zuzahlung von Präventionskursen unterstützt.


Daily Yoga Practice

Bereichere Deinen Tag mit kurzen Yoga-Sequenzen. Abwechslungsreiche Inhalte bieten Dir sanfte oder kraftvollere Yogapraxis, Atemtechniken oder

Meditationen. Wiederhole oder kombiniere Einheiten so oft Du magst.

Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findest Du HIER.

Gerne schaue Dir das kostenfreie Video an.





Anusara Yoga

Eveline Theisen